You are currently viewing Mythos Hyaluron – Was wahr ist und was nicht!

Mythos Hyaluron – Was wahr ist und was nicht!

Es gibt viele Informationen über Hyaluronsäure – einige davon sind wahr, andere sind falsch. Schauen wir uns einige der häufigsten Mythen und Fakten über diesen erstaunlichen Inhaltsstoff genauer an.

Mythos: Hyaluronsäure ist ein neuer Inhaltsstoff.

Es gibt viele erstaunliche Vorteile, von denen du profitieren kannst, wenn du Hyaluronsäure in deine Hautpflegeroutine aufnimmst. Sie spendet Feuchtigkeit, nährt und schützt gleichzeitig!
Ich benutze sie schon seit Jahren, weil ich weiß, wie gut sie bei meinen empfindlichen, trockenen Ekzemen um die Augen herum wirkt – aber auch als Teil eines kompletten Hautpflegesystems, bei dem auch andere Produkte wie die Retinol-Creme von Skinceuticals verwendet werden (die gegen Falten hilft). Wenn wir uns nicht richtig pflegen, sieht unser Körper nicht gut aus – bis hin zu Kleinigkeiten, wie z. B. dass wir aufgrund von Muskelermüdung, die hauptsächlich durch Dehydrierung verursacht wird, Schwierigkeiten haben, zu kauen oder Sätze klar zu formulieren

Mythos: Hyaluronsäure ist nur in teuren Hautpflegeprodukten enthalten.

Hyaluronsäure ist ein Inhaltsstoff, der in allen Arten von Hautpflegeprodukten zu finden ist, von hochwertigen Marken bis hin zu erschwinglichen Produkten. Diese natürlich vorkommende Substanz wird schon seit Jahrhunderten verwendet, da die Menschen ihre Fähigkeit erkannt haben, die Schichten unter deiner äußersten Schicht – der Epidermis – mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu schützen
Kein Wunder also, dass du diesen bescheidenen, aber notwendigen Beitrag auf so ziemlich jeder Liste findest, die wir erstellen!

Mythos: Hyaluronsäure ist ein Wunderwirkstoff, der alles kann.

Hyaluronsäure ist ein großartiger Inhaltsstoff für die Haut, aber sie ist nicht die Antwort auf alle deine Sorgen. Sie kann dein Aussehen in einigen Bereichen verbessern und andere Probleme mit diesem erstaunlichen Produkt lösen!

Mythos: Hyaluronsäure ist ein aggressiver Inhaltsstoff, der Hautreizungen verursachen kann.

Tatsache: Es ist kaum zu glauben, aber Hyaluronsäure ist einer der sanftesten Inhaltsstoffe in Hautpflegeprodukten. Das macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Menschen mit empfindlicher oder zart aussehender Haut, die besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung braucht!

Mythos: Man muss nur eine winzige Menge Hyaluronsäure verwenden, um Ergebnisse zu erzielen.

Wenn du Ergebnisse erzielen willst, solltest du nicht an der Dosierung sparen. Schon eine kleine Menge kann sich positiv auswirken, aber größere Mengen führen zu deutlicheren Verbesserungen deiner Haut! Die empfohlene Portionsgröße liegt bei 1-2 Esslöffeln, was auf den ersten Blick viel erscheinen mag. Sobald diese Menge jedoch von unserem Körper aufgenommen wurde, hat sich in Forschungsstudien und klinischen Versuchen – unter anderem in Tierversuchen – gezeigt, dass wir bessere Ergebnisse erzielen als diejenigen, die diese Nahrungsergänzungsmittel nicht einnehmen oder sie topisch auftragen (z. B. mit Lebensmitteln). Mach dir also keine Sorgen!

Mythos: Hyaluronsäure ist nur für die Haut von Vorteil.

Tatsache: Hyaluronsäure ist auch für Haare und Nägel von Vorteil. Sie kann das Aussehen deiner schönen Mähne oder Krallen verbessern und sie gesund und stark halten!

Obwohl es viele Mythen über Hyaluronsäure gibt, ist sie tatsächlich ein Inhaltsstoff mit beeindruckenden Vorteilen für deine Haut. In diesem Artikel gehen wir auf einige dieser Vorteile ein und geben dir Quellen an die Hand, damit du sie weiter erforschen kannst! Wenn du mehr Informationen suchst, dann schau mal bei Das unfassbare Gesicht

Karin R.

Hi, ich bin Karin und süchtig nach Hyaluron Serums und Co.! Ich teste, probiere und suche die besten Angebote für dich heraus. Ich freue mich, dass du da bist.

Schreibe einen Kommentar